BBitrp

Personenwagen Nr. 21 der ehem. Liegnitz – Rawitscher Eisenbahn, baugleich dem Personenwagen Nr. 2 der Halle-Hettstedter Eisenbahn

Die AG für Fabrikation von Eisenbahnmaterial zu Görlitz, ab 1921 Teil der Waggon und Maschinenbau AG Görlitz (WUMAG), erhielt von der Betreibergesellschaft Lenz & Co. (Stettin und Berlin) der Halle-Hettstedter Eisenbahn den Auftrag zur Lieferung von 10 Wagen BCi mit den Wagennummern 1-10 und 10 Wagen Ci mit den Wagennummern 11-14, 17-20 sowie 23 und 24. Die BCi entstanden zwischen 1895 und 1897 und die Ci 1895/96. Während die BCi eine Außenbeblechung erhielten, wurden die Ci mit Holz verkleidet.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist HHE-Rostocker-Wagen-Schwesterfahrzeug-Werksfoto-hohe-Aufloesung-Herr-Nagel-1024x618.jpg
Wagen Nr. 2 der HHE vor der Auslieferung (c) Sammlung Theurich                  

Auch für die Liegnitz-Rawitscher Eisenbahn (LRE) in Schlesien bestellte die Firma Lenz, ebenfalls Betreiber der Bahn, Personenwagen bei der AG für Fabrikation von Eisenbahnmaterial zu Görlitz, so auch den Wagen, der als Nr. 21 der Gattung BBitrp in den Wagenpark der LRE eingereiht wurde. Bei diesem Wagen handelt es sich um den baugleichen Wagen des HHE – Wagens Nr. 2, der ebenfalls 1897 gebaut worden ist.

Mit dem Vorrücken der Roten Armee im 2. Weltkrieg verlegte Lenz & Co. einige Lokomotiven und Wagen von der LRE aus Schlesien zur Halle-Hettstedter Eisenbahn. In einem dieser Züge war auch unser Wagen eingestellt. Er blieb bis Mitte der 1960-er Jahre auf der HHE im Einsatz und gehörte später zum Bestand der Oschersleben-Schöninger Eisenbahn (OSE). Ab dem 11.11.1969 trug er die DR-Nr. 310-385. Danach gehörte er zur mobilen Einsatzreserve der Nationalen Volksarmee und wurde dann im Hbf Rostock als Aufenthaltswagen abgestellt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Wagen-im-Mai-1979-c-Modelleisenbahner-Heft-6-90-1024x548.jpg
Wagen im Mai 1979 im Hbf Rostock (c) Der Modelleisenbahner

1979 wurde er von der Arbeitsgemeinschaft Freunde der Eisenbahn 8/9 des DMV (Deutscher Modelleisenbahnverband), dem heutigen Verein Mecklenburgischer Eisenbahn-Verein e.V. mit Sitz in Rostock, als Clubwagen übernommen.

Wagen ex Nr. 21 LRE am 26.07.2008 im Alten Bahnstromwerk in Rostock (c) Olaf Raabe
Wagen am 26.07.2008 im Alten Bahnstromwerk in Rostock (c) Olaf Raabe

Im Juli 2009 konnte unser Verein den Wagen erwerben. Er war seit vielen Jahren im alten Bahnstromwerk in Rostock abgestellt.